Mittwoch, 23. Oktober 2013

Meine Woche in Bildern

Eingestellt von Lana Silny um 15:29
Reaktionen: 
Da ich ja aufgrund meiner Handgelenke noch immer nicht soooo megamäßig in die Tasten hauen kann darf, bleibt ein wenig Zeit für andere Dinge. Zumindest am Wochenende, denn unter der Woche fordert der Brötchenjob auch gerade seinen Tribut.

Auf der anderen Seite führt die momentan ziemlich ungeliebte Situation dazu, dass ich meine freie Zeit dann doch mit den Dingen verbringe, die mir sonst noch so Spaß machen,. (Leider sind das bei mir ziemlich viele - daher bleibt immer irgendwas auf der Strecke) :-)

Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte, also fangen wir an - tatatatataaaaa - Lanas Highlights:



 Freitag letzte Woche habe ich mich an "Schwäbischen Wibele" versucht. Den meisten müsste diese Leckerei wohl unbekannt sein. Süddeutsche Kinder allerdings knabbern die kleinen Teile ziemlich gerne. Zumindest damals, als ich noch ein Kind war - heutzutage sind sie wohl ziemlich in Vergessenheit geraten. An besagtem Freitag hatten Herr Silny und ich uns aber zufällig darüber unterhalten und schwelgten in nostalgischen Erinnerungen. Das war der
Moment, der ein absolutes "Wibele-Verlangen" in mir hervorrufte. Also stellte ich mich Nachts um 23 Uhr in die Küche und fing mit den Vorbereitungen an :-) Der Teig an sich ist einfach, die Zubereitungszeit auch - das Problem an der Sache ist eher, mit der Spritztüte solche winzig kleinen Tropfen hinzubekommen, dass das Resultat am Ende auch nach "Wibele" aussieht. Geschmeckt haben sie, allerdings trotzdem nicht so gut wie von den Zuckerbäckern hier in der Gegend. Das Rezept an sich ist nämlich geheim und letztendlich weiß keiner so genau, was die "finale" Zutat ist, die die Wibele so einzigartig macht.




Am Samstag Morgen klingelte dann der DHL Mann und überraschte mich mit einem  besonderen Paket von einer ganz lieben Menschin. :-) Jemand, die ich erst seit kurzem kenne, mir aber trotzdem schnell ans Herz gewachsen ist. Ich hatte wirklich keine Ahnung von der Überraschung und daher könnt ihr euch ja vorstellen, wie baff und zugleich happy ich war. Tja, und da trifft es sich doch super, dass ich gerade Zeit zum Lesen habe. Und Süßis? Na mit denen kann man bei mir sowieso nie etwas falsch machen ...






Ach so ja, da fehlt ja noch etwas ... Als ich mir neulich ein Brötchen für die Mittagspause belegen wollte, fiel mein Blick auf den Käse, der total empört war, dass ich tatsächlich fest vorhatte, ihn zu verspeisen. Das MUSSTE ich natürlich festhalten. Ich LIEBE solche Bilder :-)





So, das wars fürs Erste jetzt mal von mir, aber nicht, ohne euch ein kleines Geheimnis zu verraten. Mir kam eine Idee, die meine Schriftstellerei betrifft. Davon erzähle ich euch allerdings entweder später ... oder morgen ... 

Herzliche Grüße

eure Lana








0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Lana Silny Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei